Kostenloser Versand ab € 39,- Bestellwert
DHL-Versand
VAT-free for Companies
Kostenlose Hotline 0800 3998502
 

Neu ab Juli 2019: Die MHD-Verwaltung!

Jeder, der Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel (die rechtlich zu den Lebensmitteln zählen) kauft, kennt den Ärger: Es kann vorkommen dass das Mindesthaltbarkeitsdatum nicht dem entspricht, was man als Kunde gerne haben möchte.
Im Handel kann man das MHD auf jeder Dose lesen, Online ist es bisher kaum möglich, als Kunde vorher zu erfahren, wie frisch oder auch nicht die Ware ist.
Wir haben dieses Problem nun gelöst! Am Juli 2019 geben wir zu jedem Produkt das Mindesthaltbarkeitsdatum an!

Produkte mit wenig MHD werden bereits vor Ablauf als Sonderangebot eingestellt.
Hier hat der Kunde doppelt Möglichkeit zu sparen:
1. weil die Produkte meist wesentlich länger verwendbar sind, als auf dem MHD angegeben. Es gibt hier viele sinnlose Verwaltungsvorschriften in der EU. Jeder wird einsehen, dass z.B. ein Präparat mit jahrtausendealtem Sango-Korallenpulver kein MHD von 2 Jahren braucht!
2. weil es viel zu Aufwendig für uns ist, die MHDs ganz pingelig bis auf die letzte Dose anzugeben. Wenn also noch z.B. 2 Dosen mit wenig MHD vorhanden sind und der Kunde kauft 4, bestellen wir sofort nach und er erhält zum gleichen Schnäppchenpreis die 2 älteren und 2 Neue!
3. Fasst alle unsere Hersteller wenden die MHD-Angabe falsch an! Trockene Vitamin- und Kräuterprodukte halten normalerweise sehr lange, also Jahre.
Das Gesetz schreibt vor, dass Produkte die bis 18 Monate haltbar sind, ein MHD Monat/Jahr tragen müssen, also z.B. 08.2021.
Produkte die länger als 18 Monate halten, müssen den Aufdruck "mindestens haltbar bis Ende" tragen, also z.B. Ende 2020.
Unsere Hersteller geben gewöhnlich das Datum falsch an, also selbst Produkte die 2 Jahre MHD haben werden auf den Tag genau angegeben, was völliger Unsinn ist, so genau muss man nur bei leicht verderblichem wie z.B. Milch sein.
Oder sie geben diese Produkte mit Monat/Jahr an, also z.B. 02.2020. Rechtlich gesehen würde hier der Aufdruck Ende 2020 korrekt sein, was wesentlich länger ist!
Wir halten uns an die aufgedruckten Daten, auch wenn die falsch sind, also eine Möglichkeit, echte Schnäppchen mit scheinbar fasst abgelaufenen Produkten zu machen!
Siehe auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mindesthaltbarkeitsdatum#Vorschriften

Generell sind die MHDs in Deutschland für trockene Lebensmittel wie Nudeln oder Vitaminkapseln viel zu kurz.
In der Regel darf in der EU das maximale MHD 2 Jahre betragen. Andere EU-Länder sind aber traditionell etwas kulanter und geben 3 Jahre, in den USA tragen viele identische Produkte 5 Jahre MHD!

Produkte für die wir kein MHD angeben sind i.R. solche, die nicht vorrätig sind bzw. gerade in Bestellung sind ("Lieferfrist 5 Tage"), da wir dort das aktuelle MHD der gelieferten Ware noch nicht wissen können.

Den Kunden scheint unsere neue MHD-Angabe zu gefallen. Kaum 5 Tage nach Einführung der MHD-Verwaltung sind die Verkaufszahlen stark gestiegen! Man merkt dass es hier ein generelles Vertrauensproblem im Onlinehandel mit Lebensmitteln gibt, das wir nun auf die beste Art gelöst haben!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.